Meldeadresse

1. und 2. Juni 2019

Organisationsbüro HALPLUS - Werfertage
Dölauer Str. 65
06120 Halle (Saale)

organisation@hallesche-werfertage.de

 

Meldungen Behinderten-WK: a.poeppich(at)bssa.de

15.05.19 19:43 Alter: 7 days

US-Werfer nutzen die Chance

 

Einige US-Amerikanische Werfer nutzen die Chance und reisen in diesem Jahr zu den HALPLUS-Werfertagen nach Halle. Von der Veranstaltungen in den Brandbergen haben sie alle schon gehört und gelesen, jetzt wollen sie gern selbst dabei sein. Der späte Termin der Weltmeisterschaften macht es dieses Mal möglich. Erst vom 27. September bis 6. Oktober kämpfen die Leichtathleten um die Weltmeisterschaftsmedaillen in Doha. Dadurch verschieben sich viele der Wettkampftermine nach hinten. So auch das Datum der US-Trials, die bekanntlich einzige Chance in den USA sich für den Jahreshöhepunkt zu qualifizieren.

 

Mit Joe Kovacs wird der Kugelstoßweltmeister von 2015 und WM-Silbermedaillengewinner von 2017 den schon angekündigten Darrell Hill begleiten. Speerwerferin Kara Winger war im letzten Jahr schon einmal in Halle dabei und wurde Dritte. Auch zwei Hammerwerfer kommen. Mit Sean Donnelly wirft der aktuell Drittplatzierte der Weltjahresbestenliste auf bei der Veranstaltung. Er hat sich im April zum ersten Mal auf über 77 m gesteigert und in die Weltspitze vorgearbeitet. Ihn wird Connor McCullough begleiten, der auch schon in diese Weitenregionen geworfen hat. Diese beiden werden auch noch in der Woche nach den Wettkampf in Halle bleiben und sich auf die nächsten Wettkämpfe in Deutschland und Europa vorbereiten.